10 Punkte für eine grüne und liberale Wirtschaft

Mitgliederversammlungen

Vorstandssitzungen finden normalerweise jeden 1. Mittwoch in ungeraden Monaten statt und stehen jedem Mitglied auf Anmeldung offen.

Generalversammlung 2017

Regensdorf, 5. April 2017

Das wichtigste Geschäft an der diesjährigen Generalversammlung war die Wahl einer neuen Präsidentin. Karin Joss ist Gründungsmitglied der Grünliberalen Zürich und der Bezirkspartei Dielsdorf. Sie war seit der Gründung Vizepräsidentin und hat mitten im Wahljahr 2011 interimistisch die Führung der glp Dielsdorf übernommen, da der damalige Präsident aus beruflichen Gründen in einen anderen Kanton zog. Seit ihrer ordentlichen Wahl stand sie 5 Jahre an der Spitze der Bezirkspartei und hat sich daneben auch in zahlreichen anderen Funktionen für die lokale Gemeinschaft engagiert, sei es in der Dälliker Dorfpolitik oder in anderen lokalen Vereinen. Nun hat sie sich aus persönlichen Gründen entschlossen, etwas kürzer zu treten und das Präsidium abzugeben. Die Grünliberalen Dielsdorf sind Karin Joss dankbar für ihren Einsatz und freuen sich auf eine weitere Zusammenarbeit mit ihr als Vorstandsmitglied.
Als Nachfolgerin von Karin Joss wurde Nadia Koch gewählt. Die 34-jährige Rümlangerin ist gelernte Pharmaassistentin, Mutter und betreibt mit ihrem Mann eine Tierarztpraxis. Daneben steht sie kurz vor ihrem Abschluss als Theologin an der Universität Zürich. Mit Nadia Koch übernimmt eine jüngere Generation das Ruder in der glp Dielsdorf und verstärkt die Themen, die den Grünliberalen am Herzen liegen – schonender Umgang mit unseren Lebensgrundlagen, freie und tolerante Gesellschaft sowie wirtschaftlichen Erfolg für heutige Erwerbstätige aber auch zukünftige Rentnergenerationen.
Mit Fredi Heller mussten wir einen weiteren Grünliberalen der ersten Stunde aus dem Vorstand verabschieden. Als Pensionär möchte er vermehrt Reisen unternehmen und deshalb keine offziellen Funktionen mehr innehaben. Wir wünschen ihm viele schöne Erlebnisse bei seinen Reisen und sind froh, dass er uns - sofern anwesend - weiterhin unterstützen wird.

Generalversammlung 2016

Regensdorf, Mi 16. März 2016

Die Generalversammlung 2016 fand wiederum in Regensdorf statt, so haben wir doch mit der Sektion Oberes Furttal hier die stärkste Regionalpartei. An der GV der Sektion Oberes Furttal konnte mit Sandra Eicher aus Watt zudem ein neues Mitglied in den nun vierköpfigen Vorstand gewählt werden.
Auch beim Vorstand der Bezirkspartei hat sich eine Veränderung ergeben. Thomas Aebi aus Niederhasli ist aus dem Bezirksvorstand zurückgetreten. Er bleibt aber Co-Präsident der glp Niederhasli. An seiner Stelle konnte Nadia Koch gewählt werden. Wir freuen uns, mit ihrem Zuzug nach Rümlang ein neues Vorstandsmitglied gefunden zu haben, das schon mit glp-Erfahrung zu uns gestossen ist.

Generalversammlung 2015

Regensdorf, Mo 20. April 2015

Die Generalversammlung 2015 fand diesmal am frühen Montag-Abend statt - offenbar zu früh für die meisten Mitglieder. So wurden die statuarischen Geschäfte rasch im kleinen Rahmen abgehandelt.
Gemeinsam wurde anschliessend die Eröffnung der Ausstellung 'Dichte begreifen' besucht. Neben den allgemeinen Ausführungen des stellvertretenden Kantonsplaners Sascha Peter wurden natürlich auch Fragen um die Planung des Areals Bahnhof Nord erläutert. Interessant waren auch die Zukunfts-Ideen, die von Studierenden für das Furttal entwickelt wurden, wohl aber meistens im Stadium Papier oder Modell stehen bleiben werden.
Den Teilnehmenden wurde an dieser Ausstelllung klar, dass sich das Furttal noch stark entwickeln wird und eine vorausschauende Raumplanung zenral ist, um diese Entwicklung in gute Bahnen zu lenken.

Generalversammlung 2014

Dielsdorf, Sa 22. März 2014

GV und Besuch bei BMW in Dielsdorf
Der statuarische Teil der Generalversammlung der glp Dielsdorf ging gut geführt von Präsidentin Karin Joss und ohne Überraschungen über die Bühne. Neu hat sich Thomas Aebi als Vorstandsmitglied zur Verfügung gestellt und wurde einstimmig gewählt. Auch einige Neumitglieder können sich ein weiteres Engagement vorstellen und sind herzlich eingeladen in unseren Vorstandssitzungen zu schnuppern.
Für das Jahr 2014 zählt der Vorstand auf die Wahl unserer drei Kandidierenden für Gemeindeämter und wünscht Ihnen viel Erfolg!
Daneben werden 2014 auch schon die Vorbereitungen für die eidg. und kantonalen Wahlen 2015 sowie einige Veranstaltungen auf dem Programm stehen.
Die GV wurde durch das gemeinsame Mittagessen und einen Besuch bei BMW abgerundet. BMW stellte uns den neuen i3 vor, der nicht nur ein Elektrofahrzeug ist, sondern der auch bei der Materialwahl und dem Herstellungsprozess auf Nachhaltigkeit getrimmt wurde.

Generalversammlung 2013

Otelfingen und Spreitenbach, Sa 16. März 2013

GV in Otelfingen, anschliessend Besuch der Umweltarena Spreitenbach
Die glp Dielsdorf traf sich zur diesjährigen Generalversammlung in Otelfingen. Karin Joss zeigte sich zufrieden, dass zwei Jahresziele - die Gründung von Lokalsektionen und die Erfüllung der Sammelquote für die erste schweizerische Volksiniative der glp (Energie- statt Mehrwertsteuer) - erreicht wurden. Das dritte Ziel - eine Verbesserung des Kontakts zu den Mitgliedern - wird uns hingegen auch in diesem Jahr weiterbeschäftigen. Mit der Durchführung von mehr Aktivitäten sollen neben einem besseren Kontakt zu den bestehenden Mitgliedern auch Neumitglieder und die Wählerbasis angesprochen werden. Zudem werden für die im nächsten Jahr anstehenden Wahlen in Gemeindeämter Kandidierende gesucht.
Nach dem Mittagessen stand auch schon ein Anlass auf der Traktandenliste. Die Mitglieder liessen sich - teilweise verstärkt durch ihre Kinder - auf einer Führung die verschiedenen Themenbereich der Umweltarena in Spreitenbach näher bringen.

Mitgliederversammlung 2012

Regensdorf, So 26. August 2012

Familienbrunch und Gründung der ersten drei Regionalsektionen
Die Grünliberalen im Bezirk Dielsdorf freuen sich, die Gründung der Lokalsektionen Oberers und Unteres Furttal sowie Niederhasli verkünden zu können. Nach einem gemütlichen Familienbrunch im GZ Roos in Regensdorf wurde es ernster. Bezirksparteipräsidentin Karin Joss erläuterte die Wichtigkeit von Lokalsektionen, um einerseits in den Gemeinden Fuss zu fassen und die Gemeindepolitik aktiv mitbestimmen zu können. Andererseits ist die Verankerung und der Kontakt der Führungsmitglieder und Mandatsträgerinnen auf kantonaler und nationaler Ebene mit den Mitgliedern in den Gemeinden ebenso von zentraler Bedeutung. So erklärte Sie diesen Tag, an dem gleich drei Lokalsektionen gegründet werden konnten, kurzerhand zum Festtag und gratulierte allen zur erfolgreichen Gründung.

Generalversammlung 2012

Böttstein, Sa 24. März 2012

Führung im AKW Beznau und Versammlung/Mittagessen im Schloss Böttstein
Die glp Dielsdorf geht mit der GV neue Wege und hat am vergangenen Samstag neben GV und Mittagessen zu einer Führung im AKW Benznau eingeladen. So trafen Mitglieder und weitere Interessierte beim AKW Beznau ein, gerade nachdem am Vortag ein Block wegen Problemen mit einer Pumpe abgestellt werden musste. Entsprechend drehte sich die Diskussionen auch um den Prozess bei der Abschaltung und die Kompetenz der Mitarbeitenden, einen so kostspieligen aber wichtigen Entscheid fällen zu können. Verschiedene kleine Anpassungen wie ein eigenes Zelt (kein Einsturz bei einem Erdbeben) für eines der Feuerwehrautos zeigen, dass Fukushima nicht spurlos am Betrieb vorbeigegangen ist. Die glp erachtet es als wichtig, dass aus allen denkbaren Situationen und Fehlern gelernt wird. Sorge bereiten aber immer noch die undenkbaren Ereignisse.
Im Anschluss an die Führung wurde die GV durch Karin Joss speditiv durchgezogen. Die bisherige Präsidentin a.i. hat sich bereit erklärt, die Geschicke der glp Dielsdorf in Zukunft als Präsidentin zu führen und wurde mit Applaus gewählt. Als wichtiges Ziel für das kommende Jahr möchte die glp Dielsdorf vermehrt in den Gemeinden aktiv werden und Regional- resp. Ortsparteien gründen.
Beim anschliessenden Mittagessen an der Sonne konnten die Mitglieder die inhaltlichen Diskussionen, die an der GV aus zeitlichen Gründen zu kurz kamen, weiter ausführen und sich für ein weiteres Engagement motivieren.